Einfühlungsvermögen in kniffeligen Situationen

Heute beim Zahnarzt, bei der Anmeldung:

„Tach, hier bin ich. Leider alleine- Lieblingskerl kann heute zu seinem Termin nicht erscheinen. Ihn hat ein ganz besonders fieser Männerschnupfen erwischt. Schlimmer Verlauf, ganz ganz übel. Wir rechnen mit seinem baldigen Ableben.“

„Ohhh, das tut uns sehr leid. Nehmen sie schon mal Platz!“

———-

Nach ein paar Seiten hochwichtiger Informationen aus der Promiwelt steht die Dame vom Empfang neben mir:

„Ich habe da was für Lieblingskerl vorbereitet. Hoffentlich teilt er meinen Humor und nimmt es mir nicht übel…“

img_7170

Der schwerkranke Lieblingskerl ist vor Lachen wirklich fast erstickt.

Er hat übrigens Husten. Extrem schlimm seit fast schon zwei Tagen. Und Fieber, dass bereits auf 37,4 Grad geklettert ist. Tragisch!

Advertisements

7 Gedanken zu “Einfühlungsvermögen in kniffeligen Situationen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s