Vermischtes vom heutigen Tage

Vor kurzem stellte mein Lieblingskerl fest, dass es bei meinem Auto vorne im Motorraum eine gähnend leere Stelle gibt, dort, wo vormals mal der Lüfter angebracht war. Da hat doch irgendein Autoschrauber entschieden, dass ich den nicht mehr brauche, ohne mich zu fragen. Meiner Meinung braucht den mein Auto dringend – insbesondere, wenn ich im Stau stehe und der Fahrtwind nicht die Kühlung übernehmen kann.

Also haben wir einen neuen Lüfter bestellt- kostenmäßig zu verkraften und auch schnell geliefert. Meistens kommen die gelben Autos bei uns zwischen 11 und 12 – aber kaum verlässt man sich darauf, sind sie früher dran. So auch vor ein paar Wochen… Meine Mom wollte für uns ein Päckchen in Empfang nehmen und fand bereits um 10:00 Uhr den Abholzettel im Briefkasten. Aber meine Mom erledigt ihr übertragene Aufgaben sehr gewissenhaft, also schwang sie sich ins Auto, fuhr ein bisschen umher und fand das gelbe Auto drei Querstraßen weiter. Dort hat sie die nette Mitarbeiterin angesprochen, ihren verpatzten Einsatz wortreich geschildert und hat es tatsächlich geschafft, dass man ihr das Päckchen am Straßenrand aus dem Auto fischt. Gestern war meine Mom bei der Post, um einen Brief wegzuschicken und wurde angesprochen, dass es wieder ein Päckchen für uns gäbe, dass nicht zugestellt werden konnte; ob sie es gleich mitnehmen möchte?!?

– Willkommen bei uns auf dem Dorf!

Heute früh gab es einen nicht vorhersehbaren Stau aufgrund eines Unfalls. Da nach kurzer Zeit die Nadel vom Kühlwasser Richtung roten Bereich wanderte, habe ich kurz entschlossen den nächsten freien Parkplatz angesteuert und spontan auf die öffentlichen Verkehrsmittel umgesattelt. Es wäre auch ziemlich blöd, wenn jetzt der Motor überhitzt, wo doch der Ventilator zu Hause rumliegt nur noch eingebaut werden müsste!

Und dann erwische ich doch tatsächlich den einzigen U-Bahnhof Berlins, bei dem ein Bahnsteig gerade komplettsaniert wird. Einsteigen durfte ich in meine Richtung; Aussteigen auf dem Rückweg darf ich dort allerdings nicht mehr; fehlt schließlich ein Bahnsteig. Mein Schrittzähler bekommt heute zum Feierabend echt Arbeit!!! (Und ich freu mich fast drauf… wären da draußen nicht 32 Grad…)

Wie ich später von meinem Lieblingskerl erfuhr (er hat ein Auto mit sämtlichen Teilen!), brauchte er durch den Stau eine halbe Stunde. Mein Auto hätte das nicht überlebt, oder positiv formuliert:

Ich habe heute meinem Auto das Leben gerettet.

Jeden Tag eine gute Tat!

Dann kann ich jetzt noch ein wenig lästern *gnihiiihiiiii*

Vor vielen Jahren habe ich mal mit Kollegen zusammen eine Location für ein Betriebsfest gesucht und aus nicht mehr nachvollziehbaren Gründen haben wir uns auch so einen Baggerschuppen angeschaut, bei dem es Tischtelefone gab. Also saßen wir an so einem Tisch und ließen die Athmosphäre auf uns wirken, als plötzlich besagtes Tischtelefon klingelte. Alle rückten erstmal vom Tisch einen gefühlten halbn Meter weg, doch eine Kollegin ergriff mutig den Hörer… und drückte diesen einem anderen Kollegen ans Ohr!

Dieser musste also irgendwas sagen… vermutlich sowas wie Hallo oder sowas… und am anderen Ende meldete sich eine betont laszive Frauenstimme, die um ein Gespräch mit dem gegenüber sitzenden Kollegen bat.

Dazu muss man wissen, dass dieser Kollege optisch jetzt nicht unbedingt der größte Frauenschwarm ist und eher schüchtern wirkt und etwas altmodisch…

Der Kollege am Telefon riss auch fragend die Augen auf und blickte den gewünschten Gesprächspartner sehr verwundert an. Die Dame am Telefon, die offensichtlich in Sichtweite saß, säuselte auch in den Hörer: „Ja, richtig; genau den!“.

Der Hörer wurde also über den Tisch gereicht, der Wunschkandidat ergriff diesen, sagte „Ja. Ja. Ja…..“ und legte den Hörer etwas zu schwungvoll auf das Telefon, spang etwas zu zackig vom Sitz auf, trank das halbvolle Rotweinglas auf ex aus und sagte dann: „Ich werde an Tisch 17 erwartet!“ und verschwand.

Wir hatten uns aus unserer Schockstarre noch nicht wieder vollständig gelöst, als der Kollege auch schon wieder an unseren Tisch zurückkehrte. Sichtlich verwirrt berichtete er, dass an Tisch 17 nur 2 einsame Männer saßen und er das gar nicht verstehen würde…

„Mensch – Du wurdest gerade verarscht!“

„Aber warum? Die kennen mich doch gar nicht!“

Manches Mal wird man auch einfach nur Opfer von Äußerlichkeiten.

Advertisements

9 Gedanken zu “Vermischtes vom heutigen Tage

  1. Ich bin von der überraschend eingetretenen Hitze etwas zu schlapp, um einen langen Kommentar zu schreiben. Also bleibt nur ein: Tolle Geschichte(n) – ob Kühler/Auto gerettet oder Kollege abgeschleppt… Ich grinse vor mich hin und schwitze weiter fröhlich vor mich hin.
    Sonnige Grüße ♥ Anni

    • Diese Kuppelbar ist es übrigens nicht geworden. Wir haben im alten Fritz gefeiert, aber mit halbbrkleideteb Sambatänzerinnen als Showact. Und besagter Kollege war so beeindruckt von den ganzen wackelnden Hintern, dass er einer Sambatanzgruppe beigetreten ist! 😎

    • Richtig viele Schritte schaffe ich leider nie an einem Tag, der mich gute 10 Stunden an den Schreibtisch fesselt. Aber auf die öffentlichen Verkehrsmittel umsteigen hat mir 4000 Schritte mehr als mit dem Auto fahren eingebracht.

  2. Ich schmeiß mich weg! Die Kuppel-Story ist einfach zu gut! Das mit dem Auto ist krass. Ehrlich schraubt am längsten, oder wie war das? Gut, dass Du’s noch hingebogen hast, bevor der Motor die Grätsche macht.

  3. *hihi* Tischtelefone…ich lieg flach. Was ne Gemeinheit…der arme Kollege. Menno, so was Blödes mit dem Auto.

    Post..*räusper* Ich habe mal neben dem Postauto gestanden und der Kollege hat mich nicht gesehen.Stieg auf der anderen Seite ein und fuhr los. … Ins Auto und hinterher gefahren, aber das gelbe Auto war wie vom Erdboden verschluckt. 😦 W.. wie wech..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s