Stricken Aktiv (Fortsetzung)

Es dauert doch erstaunlich lange, bis so ein Knie wieder vollständig genesen ist. Aktuell arbeite ich mit einer Physiotherapeutin daran, das Bein komplett durchzustrecken und anzuwinkeln. 120 Grad schaffe ich schon wieder (Strike!).

In der Zwischenzeit wurde weiter gestrickt.

Mütze: Anleitung von hier
Handschuhe: Inspiration siehe Mütze; Rest frei Schnauze

Und dann kann ich noch froh verkünden: mein stricktechnisches Jahrhundertprojekt ist fertig!

Fox Paws von Xandy Peters

Mindestens ein Jahr bin ich um DIESES Strickmuster rumgeschlichen. Erst habe ich versucht, mir das Muster irgendwie abzugucken (schier ein Ding der Unmöglichkeit!), ähnliches ist mir vorher noch nie über den Weg gelaufen. Dann habe ich in den Kommentaren auf Ravelry hilfreiche Notizen gefunden- aber der gefundene handschriftliche Chart hat mehr Fragen aufgeworfen als beantwortet. Also habe ich zähneknirschend das Muster kostenpflichtig erworben… Leider bin ich da geizig veranlagt. Eine ganze Strickzeitschrift, aus der ich im Zweifel gar nichts nachstricke, kaufe ich total schmerzfrei- und bei einer konkreten Anleitung, die ich unbedingt in die Tat umsetzen möchte, überlege ich?!? Naja, vielleicht bin ich einfach seltsam. Die Urheber solch toller Muster haben selbstverständlich eine Entlohnung verdient!

Nach der passenden Wolle habe ich dann fast ebenso lange gesucht… Zuerst in den Beständen. Aber 5 verschiedene Farben in der gleichen Qualität? Leider nein- trotz umfangreichen Materials. Die empfohlene Wolle gab es in Deutschland auch nicht zu kaufen und irgendwie hört es dann doch für mich auf, wenn ich Material für einen Schal in Übersee bestellen muss! Aber auch hierbei hilft das Internet. Auf irgendeiner Seite hat Jemand mit viel Zeit ein sehr ambitionierter Perfektionist eine Tabelle mit Lauflänge und Dicke von nahezu allen erhältlichen Garnen erstellt und dort wurde ich fündig. „Fabel“ von Drops passte von den Angaben her perfekt. Dennoch würde ich beim nächten Mal auf die Lauflänge pfeifen und statt dessen ein Knäuel lieber selbst in die Hand nehmen – die Wolle ist jetzt nicht unbedingt megaflauschig. Und etwas mehr Fluffigkeit wäre nett, um die kleinen Löchlein bei den immensen Zunahmen zu kaschieren. Aber das ist jetzt wirklich schon Kür!

Den ersten Versuch habe ich in den ersten Tagen während meiner Kur unternommen- also irgendwann im Juni! An zwei aufeinander folgenden Tagen mit anschließendem Ribbeln. Allerdings sah ich den Erholungseffekt der Kur arg in Gefahr und so flog der Wollkarton b.a.w. in die Ecke.

Vor 4 Wochen habe ich dann vor lauter Langeweile (und 5 Staffeln Grey’s Anatomy) beschlossen: Zeit ist da, ebenso eine gewisse Grundentspannung, also kann ich mich erneut dem Fox Paws zuwenden.

IMG_6132-0

Der Teststrick ergab jedenfalls: Fehlertoleranz gleich Null. Wenn man aus einer Masche bis zu 11 Maschen rausstrickt, darf noch nicht mal eine verloren gehen. Auch zufällig per Spontanumschlag zugenommene Maschen versauen die Optik kolossal. Verzählen is nich und rückwärts Stricken ist uncool. Ribbeln geht quasi gar nicht und warum vergesse ich ständig, eine Sicherungsleine einzubauen? Multitasking ist bei mir wenig bis gar nicht ausgeprägt und ich kann entweder einen Krimi gucken oder an diesem Schal stricken. Kleine Fehler ausbügeln und kunstvoll mogeln kann ich jedoch mittlerweile wunderbar. Es gab, ich glaube im vorletzten Mustersatz, einen Abschnitt, den ich fehlerfrei gearbeitet habe. EINEN!! Und im letzten Satz musste ich nicht mehr auf die Anleitung gucken. Die ersten Reihen hingegen… Habe ich jede Masche mit dem Bleistift abgehakt, um nicht durcheinander zu kommen.

 

Meine Mom meinte übrigens, das sei nicht Stricken, sondern Kunst auf der Nadel. Und ich finde, sie hat total recht!

Advertisements

4 Gedanken zu “Stricken Aktiv (Fortsetzung)

  1. Bei diesem Muster pendele ich immer zwischen „bah, ist das scheußlich!“ und „Wahnsinn, wie toll, das möchte ich auch unbedingt!“ Es hängt total viel von der Farbauswahl ab, ob hopp oder topp.
    Bei dem hier topp, topp, topp, topp, topp, topp, topp…
    Die Farben sind super ausgewählt und diese eins, zwei, drei, ganz viele Strickfehler sieht kein Mensch!
    Wunderschönes Teil! Gute Genesung weiterhin!
    LG Moni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s