Herzerwärmende Kleinigkeiten: cleared!

herzerwärmend

Der Teil mit dem Versenden meiner herzerwärmenden Kleinigkeiten habe ich nun auch endlich erledigt und am letzten Freitag 2 Briefe zur Post gebracht. Es sollte ja innerhalb des Jahres 2015 eine Kleinigkeit verschenkt werden und spätestens, wenn Sohnemanns Geburtstag vor der Tür steht, wird mir erst wirklich bewusst, dass die Weihnachtszeit beginnt und der letzte Monat des Jahres anbricht.

Chinomso und Regina haben (hoffentlich!) Post von mir erhalten. Oder??? Der Plan war zumindest, dass ihr am 1. Advent eine Aufmerksamkeit erhält.

Noch habe ich keine Rückmeldung erhalten und hoffe inständig, dass Briefe unbekannter Herkunft mit weichem Inhalt nicht sofort dem Entschärfungsteam übergeben und zusammen mit dem nächsten Schwung Blindgänger gesprengt wurden.

Falls doch habe ich vorher noch Beweisfotos gemacht:

IMG_6174 Danke, Rudi, für’s Halten!

IMG_6175

Das wäre echt schade, wenn jetzt ein beherzter Sprengmeister den gestrickten Stern in die Luft gejagt hätte (obwohl der Teil mit der Wärme mehr als erfüllt wäre).

Advertisements

9 Gedanken zu “Herzerwärmende Kleinigkeiten: cleared!

    • Die Sterne sind gestrickt- häkeln kann ich nicht so richtig. Demnächst poste ich mal die Anleitung.
      Ach, es schneit schon auf der Seite? 😂 vor Jahren habe ich das mal eingestellt, ich weiß gar nicht mehr wie…
      Heute geht es dem Knie nicht so gut. Es piekst und puckert und drückt und zieht… Ich werte das mal als gut und verbuche es unter Heilungsprozess
      Lieben Gruß zurück

      • Oh ja, bitte! Ich stricke gerade erst mal den Pulli für meine Große fertig. Aber die Sterne sind bestimmt toll für sie als Einstieg. Oder zu schwer?
        Ja, wenn es nicht zu sehr puckert, tut sich was. Wie lange musst Du noch ausharren?

      • Die Sterne werden mit einem Nadelspiel aus 6 Nadeln gestrickt. Man muss immer zählen und eine betonte Abnahme können. Ist zwar ein überschaubares, kurzes Projekt. Aber schon etwas anspruchsvoller. Ich bemühe mich mal morgen um einen Post in der Sache!
        Heute wurde die Krankschreibung erstmal bis zum 16.12. verlängert. Ich stricke dann mal weiter 😉

      • Okay, das klingt für den Einstieg kompliziert. Ich hab das Rückenteil vom Pulli fast fertig.

        Übrigens hat Dein Paletten-Tisch meinen Freund inspiriert. Der fand die Idee klasse!

  1. Sehr schöne Sterne! Ich bin gespannt, ich habe meine „Herzerwärmenden Kleinigkeiten“ ja gleich im Frühjahr auf den Weg gebracht. Selbst stehe ich jedoch auch auf einigen Listen und ich glaube, ich habe erst zwei Sachen bekommen. Nun, Advent bedeutet ja Ankunft, wer weiß, was also demnächst noch so alles ankommt. 🙂 Hast du die Sterne selbst gestrickt? Sie sehen bombastisch aus – ich glaube, spätestens jetzt ist dein Blog (und meiner auch) auf dem Index, vonwegen Sprengmeister, in die Luft gejagt und bombastisch… 😀

  2. Süße Idee, das gebe ich direkt mal an meine Mama weiter, die strickt auch so gerne…sie hat auch letztes Jahr meiner kleinen Cousine einen Adventskalender mit ganz vielen verschiedenen einzelnen Socken gestrickt – super zum Wollreste verwerten. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s