Nein Danke

Diese Antwort muss ich mir merken. Für den Fall, dass ich mal gefragt werde, wenn Pech und Krankheiten verteilt werden.

Heute habe ich mir meine 4-wöchige Spritze beim Doc abgeholt. Allergien. Hyposensibilisierung. Anschließend habe ich versucht, meinen Kater Kalle im Haus einzusperren, weil er sich gestern offenbar geprügelt hat und hinkt, eine klaffende Wunde an der Nase und ein geschwollenes Auge hat. Das ging ganz schwer, weil ich selbst eine Entzündung im rechten Knie habe und kaum mehr auftreten kann. Zum Glück kam meine Mom vorbei und hilft bei der Aktion. Leider entwischt der Kater durch die Katzenklappe in die Freiheit.

Man stelle sich vor: eine Frau humpelt links vom Gerätehaus auf Socken über die gefrorene Wiese, eine geht gebückt rechts vom Gerätehaus entlang, beide rufen verzweifelt nach Kalle und der sitzt mittlerweile auf dem Zaun und traut sich vor lauter Schmerzen dann doch nicht, in der Nachbargarten zu springen. Unsere Chance!

Natürlich findet man in solchen Situationen nicht den Katzenkorb und stopft den armen Kater in eine Reisetasche. Beim Aussteigen aus dem Auto stellt man dann auch noch fest, dass die Tasche wohl ein Loch hat, weil einem Kalle beim Öffnen der Heckklappe bereits entgegen kommt.

Der Tierarzt untersucht das blutige Auge, vermutet eine bereits entzündende Bisswunde im rechten Vorderfuß und überlässt mir die Entscheidung, ob er den Riss an der Nase nähen soll oder nicht. Sowas kann ich nicht entscheiden. Echt nicht! Meine Mom ist dagegen, den wütend knurrenden Kalle einer Vollnarkose zu unterziehen und so wird die Wunde nur gesäubert, Kalle bekommt 2 Spritzen und antiseptische Augentropfen sowie ich die Aufgabe, ihm diese 4x täglich zu verabreichen. Juhuuu- das wird spannend.

Daheim hat sowohl das Festnetz als auch das Handy einen Anruf verpasst. Da als nächstes das Handy meiner Mutter klingelt, kann das eigentlich nur die Schule sein. Bingo! Sohnemann ist nach 2x Übergeben nicht mehr in der Lage, dem Unterricht zu folgen. Meine Mom ist gerade los gefahren, um
Ihn abzuholen und bei unserer Hausärztin vorbei zu fahren.

Ich habe in der Zwischenzeit einen zweiten Termin bei meinem Orthopäden ergattert: in 15 Tagen darf ich da wieder hin. Keine Ahnung, wie ich das bis dahin schaffen soll. Der erste Termin hat ergeben, dass es im Knie einen Erguss gibt. Keine Ahnung, wie das unbemerkt passieren konnte. Stellt euch vor, es gibt einen Erguss im
Knie und ich bemerke den Moment gar nicht. Hahaaa. Na, egal. Scherz beiseite. Ultraschall und Röntgen ergeben nix. Arzt wundert sich, dass ich an Krücken in seine Sprechstunde gehumpelt kam und die Schmerzen auf einer Skala von 1-10 für eine 7 halte. Ich solle bei Bedarf das Knie hoch lagern und kühlen. Mehr nicht. Dass ich um eine Krankschreibung bettele verwundert ihn ebenfalls. Ob ich in meinem Alltag eingeschränkt wäre will er wissen. Ja, ist meine Antwort. Ich brauche Hilfe, wenn ich Socken anziehe und schaffe es nur noch, 10 Meter weit zu gehen. Stehen geht auch nicht länger als 15 Minuten. Insofern doch irgendwie eine Einschränkung im Alltag. Meiner Meinung nach. Ich darf 7 Tage zu Hause bleiben, erhalte ein Rezept für Schmerzmittel und eine Überweisung für ein MRT. HOORAY.

Einen Termin für ein MRT habe ich übermorgen. Aber wenn ich in guten 2 Wochen erst wieder einen Termin bekomme, muss ich mal schauen, ob es noch andere Orthopäden gibt. Oder ich muss mal nachts in die Notaufnahme eines Krankenhauses. Ist das heutzutage üblich?

Morgen habe ich noch einen ganz entzückenden Termin beim Landgericht. Es geht um eine Erbschaft und mir ist jetzt schon ganz schlecht. WNachts schlafen kann ich vermutlich auch vergessen.

Kalle knurrt auf dem Sessel neben mir die Umgebung an. Das muss ihm ganz schön weh tun.

Sohnmann ist unterdessen wieder zu Hause angekommen. Wir sollen doch mal den Blinddarm im Auge behalten, da war der Nachwuchs etwas druckempfindlich. Aha. Dann können wir also gleich zu zweit in die Notaufnahme fahren, wenn die Schmerzen schlimmer werden.

Nein Danke. Das braucht ja echt kein Mensch!

Advertisements

16 Gedanken zu “Nein Danke

  1. Ach, Liebschen, erst musste ich mir ein paar Lachtränen aus dem Auge wischen. Slapstick pur, Deine Katzenjagd! Ich war gestern beim Allergologen, der hat mich ungefragt nicht nur gegen Gräserpollen getestet, sondern leider auch gegen Katzenhaare. Hab fleißig reagiert, von daher wird es wohl doch erst mal nix mit einer Samtpfote im Hause Lu. Aber das bisschen Quaddeln war noch GAR NICHTS IM VERGLEICH ZU MEINER ORTHOPÄDEN-ALLERGIE!!! Ich trage auch grad ein Hüft-Problem spazieren weil die Orthopäden einem eh nicht helfen. Ich weiß nicht, ob sie nicht helfen wollen oder es nicht können. Männe kam mal mit Hexenschuss aus der Orthopädischen Ambulanz mit dem Krankentransport gefahren – ohne Spritze, ohne Schmerzmedikation. Da fasst man sich doch echt an den Kopf. Das Schlimmste war, als ich nen Hexenschuss hatte und Mimi noch nicht laufen konnte. Ich konnte es dummerweise auch nicht mehr und der Vollhorst hat sich geweigert, mir mit einem 100 prozent Schwerbhindertem Kind eine Haushaltshilfe aufzuschreiben, weil meine Kasse die nicht zahlen würde, nur nach einer OP. Ha! Anruf bei der Kasse ergab: Natürlich würden die zahlen. Gottlob hat Yoga den Hexenschuss rasch in den Griff gekriegt, auch ohne Haushaltshilfe. Bleibt die Frage, wer einen vor diesen Ärzten rettet. Vermutlich hielt Kalle Dich für einen Orthopäden, als er geflüchtet ist. Oder dachte, Du würdest ihn dorthin bringen. Deinem Knie natürlich gute Besserung. Bei Entzündungen wirkt Reparil (Gel, gibt’s in der Apotheke) wahre Wunder. Man könnte es auch Anti-Orthopäden-Salbe nennen. Ich würde mal nen guten Physiotherapeuten suchen. Die bemühen sich zumindest, einem zu helfen!

    • Danke Liebes! Ich war erst einmal beim Orthopäden und damals war auch nur der Nacken verspannt- das hat er hin bekommen. War auch ein anderer Arzt als dieses Mal…
      Die Salbe werde ich mir mal irgendwie besorgen… lassen. Oder so.

      • Reparil: Aporot.de. Sind ziemlich schnell und günstig. 🙂 Ich war schon als Kind aus meiner Sicht viel zu häufig beim Orthopäden. Ich hatte mal nen Unfall mit nem Knie, aber ich hatte angeblich schon als Kind Rücken…

        Die Berufsgruppe wird bei mir in punkto Beliebtheit nur noch von Zahnärzten übertroffen. Es bleibt ein Hoffnungsschimmer: Der beste Physiotherapeut der Welt, den ich im Zuge meines Hexenschusses entdecken durfte, studiert grad Medizin nebenbei. Und der wird einen fabelhaften Orthopäden abgeben. So lange muss meine Hüfte noch halten. Und nein, den Namen behalt ich für mich :-))))) Die Orthos bei uns um die Ecke (sind halt gut erreichbar, wenn man nicht laufen und schon gar nicht Auto fahren kann) entließen meinen Mann schon mit so schönen Sprüchen wie: „Sie sind mir ein Rätsel. Ich bin jetzt mal im urlaub Golf spielen. Vielleicht kann mein Kollege Ihnen helfen.“. Eigentlich ist jeder Besuch dort ein guter Grund, woanders hin zu gehen, aber die sind meist auch nicht besser. Ach, und Deinem Sohn auch gute Besserung!

  2. Oh je, Du Arme. Da hat es euch aber übel erwischt. Das tut mir echt leid!
    Gute Besserung euch beiden.

    Und für morgern alles Gute!!!

    (Ich bin auch morgen „dran“. 9 Uhr Landgericht. Was ein Spaß… *Töne wie Kalle von mir gebe…*)

    • Danke. Und kaum überwindet man sich, gibt es keine zeitnahen Termine! Besser schon mal vorsorglich bei jedem Facharzt Termine machen. Kann man sicherlich auch wieder verkaufen. Hej, ich habe ne Geschäftsidee 😉

  3. HA! Ich war bei nem Orthopäden mit meiner luxierten , wieder reponierten Hüfte, nach 6!! Wochen Krankenhaus…und was meinte der? Frauen haben IMMER Probleme mit dem Knie, weil sie soviel Süßigkeiten essen…har! Oder danach: Ich solle sitzen wie die Asylbetrüger. Als ich meinte, wie die denn sitzen, lümmelte der auf seinem Stuhl ….so. Also, jeder Orthopäde kann nur besser sein, Termine schon jetzt für 2020 mach, da dann schon älteres Semester 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s