Hilfe! Ich werde erwachsen!!!

Also zumindest befürchte ich das…

Jedenfalls mache ich mir etwas Sorgen. Denn Ende letzter Woche störten mich plötzlich solche Sachen wie die bunt durcheinander gewürfelten Geschirrtücher in 1001 Ausführungen und das Sammelsurium der Handtücher im Bad. Von jedem Dorf ein Hund, nüscht passt so richtig zusammen und viele werden bereits fadenscheinig, gehörte doch schon ein Großteil von ihnen bereits zum Haushalt meiner Oma.

Ist es nicht ein Zeichen ewiger Jugend, wenn es einem piepegal ist, womit man sich die Hände trocknet? Hauptsache trocken denkt man doch, wenn man noch unbeschwert den Tag genießen kann und Arbeit und Pflicht irgendwie mehr auf ein Wahlplakat als zum eigenen Leben passen.

Werde ich jetzt alt, bekomme schlagartig Falten und zähle zu den Spießern, wenn mich plötzlich Handtuchdesign interessiert?

*seufz*

Najaaaa… am Sonntag hatte unser hiesiges Outletcenter geöffnet und da ich wusste, dass da auch feinste Frottierware feilgeboten wird… MUSSTE ich da hin. Lieblingskerl war zwar eher mittel begeistert, hatte ich doch erst unlängst den Mammutteil seiner Handtücher für absolut untragbar eingestuft und aussortiert. Die waren aber so gar nicht die Farbwelt, in der ich mich wohl fühle. Allerdings ist er ein kluger Mann und weiß, dass er nur sorgenfrei mit einer zufriedenen Frau koexistieren kann.

Jedenfalls sind wir rasch fündig geworden und haben uns für Handtücher in Grün und Grau entschieden, die uns beiden ganz prima gefallen. Er ist eher für das Grau und ich eher für das Grün, zusammen allerdings sieht es ganz famos aus. Und dann ging in dem Laden das Kartenbezahldings nicht!!!

Für eine semigeplante Aktion reicht üblicher Weise, das Portemonnaie mit Plastikkarten dabei zu haben. Einen Stapel Handtücher bar bezahlen ging gar nicht. Also musste ich doch tatsächlich Handtücher zurücklegen lassen. Wie unglamourös!

Nun- gestern sind wir also erneut, die Kreditkarte im Anschlag, zum Outlet gefahren und haben unseren Stapel Handtücher gekauft. Ich konnte in der Zwischenzeit noch Überzeugungsarbeit Richtung Badvorleger leisten und so haben wir uns noch etwas Flauschiges für die Füße gekauft.

Die Matten hängen alle per angenähtem Bügel an einer Stange. An der Kasse fragte die Verkäuferin, ob sie den Bügel für uns entfernen dürfe? Ich meinte, klar – es wäre doch recht unpraktisch, wenn der Badvorleger ständig an der Wand hängen müsste. Und Lieblingskerl ergänzte, dass wir nicht so auf Wandteppiche stehen. Wobei man gar nicht auf einen Wandteppich stehen kann. Aber das nur am Rande…

Bei der Gelegenheit haben wir auch endlich eine neue Klobürste samt Drumherum gefunden, die uns beiden zusagte und bezahlbar war. Denn unsere gibt langsam der Geist auf und schöner werden die Dinger ja auch nicht durch längere Benutzung. Dafür sind die hübschen immer ausverschämt teuer und die günstigen zum Gruseln hässlich. Oder unpraktisch, weil die Bürste nicht austauschbar ist.

Und jetzt mache ich mir etwas Sorgen. Ich interessiere mich für Klobüsten und Handtücher. Muss gleich mal checken, ob über Nacht Falten gewachsen sind. Oder graue Haare *kreisch*

Advertisements

6 Gedanken zu “Hilfe! Ich werde erwachsen!!!

  1. Hahaha, großartig! Und ich kann dich so gut verstehen. Bei mir werden und wurden die Teile (angefangen bei den Handtüchern, über die Klobürste, über die Geschirrtücher usw.) auch unlängst seeeehr kritisch beäugt und es wurde vieeeeles aussortiert. Und dennoch nicht genug… Seufz. Meine unendliche Geschichte des Räumens… Werde deinen Post gleich in mein Gedächtnis hämmern und den Schrank nochmals unter die Lupe nehmen! So. Basta.

    • Blöd, dass Freiräume schnell wieder vollautomatisch zuwuchern, wenn noch Mitbewohner Zugriff auf die Schränke haben. Wobei ich größtenteils selbst die entstehenden Lücken sofort wieder auffülle… naja, etwas entspannter ist die Situation im Handtuchschrank jetzt schon 🙂

  2. Au weia. Hoffentlich verwächst sich das wieder?!
    Zum Glück bin ich bei sowas völlig immun.

    Solange Du Deinen Kaffee aus einem Becher und nicht aus Tässchen mit Untertässchen trinkst, ist alles gut. *skeptischer Blick*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s