Zwischenbericht vom Clarity-Cardigan-Knitalong

IMG_4526.PNG Uiuiui… Jetzt, nachdem ich beim Bastelschaf geschmult habe, bin ich etwas eingeschüchtert und ich glaub, ich bin eine Strickschnecke… Sooo weit bin ich noch nicht. Hier ein paar Impressionen vom Gestrick:

IMG_4527.JPG Die schwierigen Stellen kommen wohl erst noch. Ich bin kurz vor der Ärmelepisode und schon sehr gespannt, wie es weiter geht!

IMG_4528.JPG Und dann zittere und bibbere ich noch ein wenig, ob die Wolle reicht. Übrigens stimmt trotz Maschenprobe und Umrechnerei die Maschenanzahl bei der Länge so gar nicht mehr, aber deswegen nun den Armauschnitt verkleinern und Panik schieben erscheint mir wenig hilfreich. Also stricke ich einfach schmerzbefreit weiter… Und werde berichten!

Advertisements

16 Gedanken zu “Zwischenbericht vom Clarity-Cardigan-Knitalong

  1. Eine Strickschnecke könnte ja mit den Fühlern stricken 😉

    Das Maschenbild sieht seht schön aus – überhaupt die Wolle macht sich gut!

    Wird schon werden! Herzlichst Bine

  2. Ich werd leicht nervös, wenn ich deine PERFEKTEN Impressionen so angucke, da sind so hübsche Löcher im Gestrick, wo bei mir keine sind und umgekehrt … 😉 Naja, ich werde beherzt weiterstricken, meine Jacke darf ja einen „individuellen“ Touch haben, nicht wahr.
    Freue mich auf deinen nächsten Zwischenstand, liebe Grüße, kik

  3. Juhu, hier ist noch eine Schnecke!!! Obwohl ich hoffe darauf noch eine Metamorphose zur Rennmaus hinzulegen!

    Die Fehler in der Anleitung machen mir übrigens auch sehr Sorgen! Hoffentlich kriegen wir das hin!

    Liebe Grüße von Frau Hauptstadtmonster

    • Was freu ich mich in so guter Schneckengesellschaft zu sein!

      Nun ja; ich bin jetzt beim rätselhaften Teil der Anleitung und habe für mich entschieden, ich machen die ominöse Zunahme in jeder 8. Reihe (= jede 4. Hinreihe). Das ist mir irgendwie lieber als 10 Reihen nüscht und dann auf einen Schlag…

      Irgendwie durschwuschteln. Hauptsache, das Ergebnis wird hübsch.

      Wir schaffen das!

      Viele Grüße aus der monströsen Hauptstadt an Frau Hauptstadtmonster 😉 MCL

      • Durchwurschteln hört sich gut an!
        Ich Schnecke bin jetzt fast bei der Ärmelöffnung angekommen…
        Die Anleitung gibt mir wirklich Rätsel auf, aber zum Glück gibt es Unterstützung von euch allen.
        Mein erklärtes Ziel ist es bis zum nächsten „Treffen“ unten beim Saum anzukommen, dann noch Ärmel, Kragen und Taschen.. *puh*
        Ich werde noch den Schneckenturbo einlegen müssen…

      • Es geht bei Dir also auch voran. Sehr schön 🙂

        Ich bin jetzt an der Stelle, wo mir klar wird, dass die Wolle irgendwie nicht reicht *ahhhhhhh* und muss jetzt zweifarbig improvisieren…

        Lieben Gruß und weiterhin gutes Gelingen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s